neuestes Rezept: - Schoko-Leckerlis -

H

(Geburtstags-)Kuchen(Geburtstags-)Kuchen(Geburtstags-)Kuchen- Haferflockenmakronen -(Geburtstags-)Kuchen(Geburtstags-)Kuchen(Geburtstags-)Kuchen

Zutaten:
250g Haferflocken
100g butter
60g Zucker
75g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier

Zubereitung:
1. Haferflocken sieben
2. in der Butter die Flocken anbraten, mit dem Zucker bestreuen und rühren bis er geschmolzen ist
3. aus der Pfanne nehmen
4. Mehl, Backpulver und Vanillezucker über die Flocken streuen
5. Eier quirlen und zugießen
6. alle Zutaten vermengen
7. den Teig löffelweise auf ein Backblech geben
8. bei 200° ca 10 - 15 Minuten goldbraun backen



(Geburtstags-)Kuchen(Geburtstags-)Kuchen(Geburtstags-)Kuchen- Hefezopf -(Geburtstags-)Kuchen(Geburtstags-)Kuchen(Geburtstags-)Kuchen

Zutaten:
500g Mehl
100g Zucker
200g Butter
1/2 TL Salz
Zitronenschale
4 Bittermandeln
250ml Milch
30g Hefe
1 Eigelb

Zubereitung:
1. aus allen Zutaten ausser dem Eigelb einen Teig formen
2. 1 Stunde gehen lassen
3. den Teig erneut durchkneten
4. in 3 Teile teilen
5. diese 3 Teile zu einem zopf flechten(wie bei Haaren)
6. 15 Minuten gehen lassen
7. mit dem eigelb bestreichen
8. bei 175° ca. 50 Minuten backen



(Geburtstags-)Kuchen(Geburtstags-)Kuchen(Geburtstags-)Kuchen- Himbeerschnitten -(Geburtstags-)Kuchen(Geburtstags-)Kuchen(Geburtstags-)Kuchen

Zutaten:
1 kg Joghurt natur
300 g Himbeeren
150 g Puderzucker
150 ml Schlagsahne
8 Blätter weiße Gelantine
6 EL Himbeergeist
2 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen roten Tortenguss
 
Zubereitung:
1. Butter schmelzer
2. Eier mit dem Zucker schaumig schlagen
3. das Mehl unterheben
4. Butter zugeben
5. die Masse auf ein Blech streichen
6. bei 180° ca 30 min backen lassen
7. um die Masse einen Ring aus Alufolie formen
8. den Boden mit etwas Himbeergeist beträufeln
9. Joghurt mit dem Puderzucker verrühren
10. Gelantine in kaltem Wasser einweichen
11. Gelatine ausdrücken in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen
12. einige Löffel der Joghurtmasse zugeben und gut verrühren
13. den restlichen Joghurt hinzufügen
14. die Joghurtmasse auf den Boden gießen
15. ca. 6  8 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen
16. Alufolie abziehen
17. Sahne mit dem Vanillezucker steifschlagen
und auf dem Boden verteilen
18. die Himbeeren auf dem Kuchen verteilen
19. den Tortenguss laut Packungsanweisung zubereiten und über die Himbeerschnitten gießen
20. den Kuchen erneut kaltstellen